Archiv

Theaternacht

am .

 

Auf Initiative des Klassenrates fand in diesem Schuljahr erstmals eine Theaternacht statt. In kleinen Gruppen entwickelten die Kinder eigene kleine Theaterstücke, probten sie mit Unterstützung durch einen Erwachsenen und präsentierten sie ihren Mitschülern.
Die von den Kindern vorgeführten Stücke waren sehr vielfältig. So gab es ein Stück über Jungen und Mädchen, eine sehr actionreiche Kriminalkomödie, in der eine wilde Verfolgungsjagd vorkam, ein Stück über die Minecraft-Computerwelt, ein abenteuerliches Stück, in dem die Kinder einen geheimnisvollen Schatten erlösen mussten, und eine Gruselkomödie, bei der viel gelacht wurde. 

Anschließend übernachteten alle gemeinsam im Klassenraum. An viel Schlaf war dabei nicht zu denken, so dass die meisten froh waren, nach dem gemeinsamen Frühstück am nächsten Morgen noch einmal in ihr eigenes Bett zu schlüpfen.
Insgesamt hat diese Theaternacht viel Spaß gemacht! Vielleicht war das nicht die letzte!

 

Mer stelle alles op der Kopp - Karneval auf der Schwerter Heide

am .

Auch in diesem Jahr ging es in der 3b wieder lustig zu. Viel bekannte Figuren aus Film und Fernsehen gaben sich die Ehre und tanzten zu Karnevalsmusik. So begrüßten wir u.a. Robin Hood, Pippi Langstrumpf, Joda und Barack Obama! Bei gesunden und ungesunden Leckereien und witzigen Spielen hatten alle ihren Spaß!

IMG 0772 kopie kopieIMG 0735IMG 0730

 

 

Sinnesparcours am RTG

am .

Bereits zum 4. Mal nahm die Heideschule an einer Kooperation von Grundschule und RTG teil. Die Achtklässler des Biologie-Kurses hatten einen attraktiven Parcours zum Thema "Unsere Sinne" aufgebaut. Die Großen leiteten die Kleinen an den einzelnen Stationen zu Auge, Ohr, Haut und Zunge an und betreuten die Versuche.

Es gab viel zu lernen - für Groß und Klein - und so mancher musste sich in der Pause für die weiteren Aufgaben stärken.

 

In der Weihnachtsbäckerei

am .

20151123 115817

       Sieht das nicht lecker aus? – Die Adventszeit ist gesichert!

       Vielen Dank allen Helfern für die tatkräftige Unterstützung und die Teigspenden!

Vorleseabend 2015

am .

Dank viel Engagement von Eltern und Kindern konnte bereits zum vierten Mal ein Vorleseabend für die beiden Parallelklassen organisiert werden. In diesem Jahr beteiligten sich ganz viele Kinder aktiv am Vorlesen und erfreuten mit vielfältigen und ganz unterschiedlichen Geschichten ihre Zuhörer. Auch für das leibliche Wohl während der Pause war wieder vorzüglich gesorgt.
An dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön all den Beteiligten, die diesen Abend wieder einmal zu einer gemütlichen und fröhlichen Geschichtenzeit gemacht haben.

20151120 17572820151120 18300120151120 175740